Standort Idstein >> Lage

Wachstumsstandort in der Metropolregion Frankfurt/RheinMain

Kaum 30 Autominuten vom Flughafen Frankfurt Rhein-Main, der Frankfurter City sowie den Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz entfernt, hat sich die Stadt Idstein in den vergangenen Jahren zu einem bedeutenden Wachstumsstandort in der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main entwickelt.

Wesentliche Standortfaktoren hierfür sind das eng verknüpfte nationale und internationale Verkehrsnetz, eine investitionsfreundliche Ansiedlungspolitik, eine hervorragende Infrastruktur sowie die hohe Lebensqualität der Stadt für ihre Bewohner.

Optimale Verkehrsanbindung

Der Flughafen Frankfurt Rhein-Main ist über den direkten Anschluss an die Autobahn A3 Köln-Frankfurt-Würzburg ebenso rasch erreichbar wie die Verkehrsdrehscheibe Frankfurter Kreuz mit schnellen Verbindungen zu den süd- und südwestdeutschen Oberzentren. Wiesbaden ist 20 km, der Flughafen Frankfurt/Main rund 35 km entfernt. Der Wirtschaftsraum Köln/Bonn ist über die A3 in einer guten Stunde Fahrzeit zu erreichen.

Darüber hinaus bestehen gute Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr. Mit zwei Bahnhöfen liegt Idstein an der Bahnlinie Frankfurt-Limburg und ist in den Rhein-Main-Verkehrsverbund integriert. Die Entfernung zum nächstgelegenen Bahnhof der ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke Frankfurt-Köln in Limburg-Süd beträgt gut 15 Autominuten. Buslinien bestehen zu den übrigen Stadtteilen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.

 

lage-id